Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

Schüler-Austausch hat sich bewährt

Der Vertrag zwischen Hundwil und Urnäsch über den Schüleraustausch im Gebiet Saien-Zürchersmühle-Aeschen-Befang und den Schulbesuch von Hundwiler Kindern aus dem inneren Teil der Gemeinde Hundwil in Urnäsch ist angepasst worden.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Seit 1958 arbeiten die Gemeinden Hundwil und Urnäsch im Schulbereich erfolgreich zusammen. Regelmässig findet zwischen den beiden Schulkommissionen eine Besprechung über die Entwicklung der Schüler-Zahlen und den -Austausch statt, um den Kindern in den betroffenen Gebieten ein möglichst gutes Schulangebot sicher zu stellen und frühzeitig Diskussionen zu führen und Entscheide zu treffen für Schulkostenoptimierungen. Zurzeit besuchen 28 Kinder von Hundwil die Schule Urnäsch und 13 Kinder von Urnäsch die Schule Hundwil. Das Schulhaus Saien läuft unter der Herrschaft der Gemeinde Urnäsch, die Schulhäuser Lehnen und Kindergarten Befang-Zürchersmühle unter der Herrschaft von Hundwil. Organisatorisch sind alle Schulhäuser der Schule Urnäsch angegliedert. Gemeinsam bilden sie eine schulische Einheit für einen Klassenzug bis zur sechsten Klasse. Alle Schülerinnen und Schüler haben anschliessend die Möglichkeit die Oberstufe in Urnäsch zu besuchen.

Die 55-jährige Zusammenarbeit zwischen Hundwil und Urnäsch im Schulbereich hat sich bewährt und wird mit der Unterzeichnung des angepassten Vertrages für mindestens weitere fünf Jahre verlängert.

Weitere Artikel