Schlussabrechnung Mehrzweckanlage genehmigt

Die vollständig renovierte und erweiterte Mehrzweckanlage ist nach 13-monatiger Bauzeit seit dem 1. Mai 2023 wieder in Betrieb. Bereits konnten erste Erfahrungen mit den neuen Räumlichkeiten gemacht werden. Die bis dato angefallenen Garantiearbeiten und die erforderlichen Bauabnahmen sind abgeschlossen.

  • (Bild: Archiv app24 / zvg)

    (Bild: Archiv app24 / zvg)

Der Schwellbrunner Gemeinderat hat auf Antrag der Baukommission MZA die Schlussabrechnung behandelt und genehmigt. Die Bauabrechnung schliesst mit effektiven Baukosten im Betrag von 7,542 Millionen Franken brutto ab. Nach einer mehrjährigen Planungsphase erfolgte im März 2022 der Start der Bauarbeiten. Zu diesem Zeitpunkt stiegen die Rohstoffpreise, verursacht durch den Ukraine-Konflikt. Trotz dieser unerwarteten finanziellen Herausforderung wurden am Projekt keine substanziellen Abstriche vorgenommen. Dank der Unterstützung von Stiftungen, Gönnern und Sponsoren konnten rund 550 000 Franken Investitionseinnahmen verbucht werden. Zudem wurden weitere Fördermittel im Umfang von 83 000 Franken gesprochen. Somit beläuft sich die Investition Netto auf rund 6,909 Millionen Franken. Die Kosten wurden um 208 745 Franken überschritten.

Weitere Artikel

  • Symbolbild: bigstock

Schreibe einen Kommentar