Schildknecht neuer Dirigent in Haslen

Anfang April 2022 trafen sich die Musikantinnen und Musikanten der Musikgesellschaft Haslen im Restaurant Krone zur Hauptversammlung.

  • Der neue Dirigent Thomas Schildknecht. (Bilder: zVg)

    Der neue Dirigent Thomas Schildknecht. (Bilder: zVg)

  • Der Vorstand der MG Haslen stellt sich erneut zur Verfügung.

    Der Vorstand der MG Haslen stellt sich erneut zur Verfügung.

Präsident Christian Rempfler begrüsste zusätzlich zu den Aktivmitgliedern auch einige Ehrenmitglieder. In seinem Jahresbericht nahm er Rückschau auf das vergangene Vereinsjahr. Das letzte Jahr war betreffend der Corona-Pandemie ein wenig ernüchternd. Nach einer längeren Zwangspause wurde der Probebetrieb nach den Sommerferien wieder aufgenommen. Das Ständchen an der Chilbi Haslen war die erste Gelegenheit, das Können zu zeigen. Die Besucherinnen und Besucher haben es sehr geschätzt, die Musikgesellschaft Haslen nach längerer Zeit wieder spielen zu hören.

Keine Austritte

Ein Highlight des Jahres 2021 war das Oktoberfest, welches unter der Einhaltung der 3G-Regeln gefeiert wurde. Es wurde bis in die Morgenstunden genüsslich Haxen gegessen und etwas Bier getrunken. Es war ein Riesenerfolg. Da die Durchführung der Herbstunterhaltung im üblichen Rahmen ungewiss war, entschlossen wir uns, ein Konzertwochenende durchzuführen. Dieses wurde einerseits von der Tambouren-Gruppe Appenzell mit einer spektakulären Lichtershow umrandet wie auch von dem in Oberegg wohnhaftendem Gastsolisten Adrian Eugster. Er durfte sein Können in Begleitung der MG Haslen zum Besten geben. Es war eine lockere Stimmung und es wurde noch ein paar gemütliche Stunden beisammengesessen.

Zum Abschluss des Jahres 2021 durften die sehr geschätzten Weihnachtsständchen im Bezirk Schlatt-Halsen an den verschiedenen Standorten vorgetragen werden. Erfreulicherweise waren in diesem Jahr keine Austritte zu verzeichnen. Sandro Inauen wird einstimmig in den Verein aufgenommen. Die Musikgesellschaft Haslen freut sich auf viele musikalische und gesellige Momente mit ihm.

Dirigent Riedener trat zurück

Daniel Riedener hat den Rücktritt bei der MG Haslen gegeben. Er war von Ende 2015 bis Ende 2021 der Dirigent der MG Haslen. Er konnte viel Wissen und Gelerntes mitgeben und engagierte sich zusätzlich in die Förderung der Jugendmusik. Aus beruflichen Gründen war es ihm nicht mehr möglich, die MG Haslen zu dirigieren. Ein herzliches Dankeschön für die schöne Zeit. Der Dirigentenstab wird somit an ein bereits bekanntes Gesicht, Thomas Schildknecht, weitergegeben. Die MG Haslen freut sich auf die erneut herausfordernde, lehrreiche und gesellige Zeit mit Thomas Schildknecht.
Sämtliche Vorstandsmitglieder, wie auch sämtliche Amtsinhaber stellen sich für ein weiteres Jahr zur Verfügung und werden wiedergewählt.

Teilnahme am Kantonalmusikfest

Der musikalische Höhepunkt im ersten Halbjahr wird die Teilnahme am Appenzeller Kantonalmusikfest am Samstag, 25. Juni 2022 in Heiden sein. Hierfür wird mit der Musikgesellschaft Stein AR am Montag, 6. Juni, ein Vorbereitungskonzert durchgeführt. Am 3. Juli wird die MG Haslen am NOS Jodlerfest in Appenzell am Festumzug die Marschmusik zum Besten geben. Das 2. Oktoberfest wird am 1. Oktober stattfinden. Brezel, Weisswürste und eine grandiose Stimmung sind garantiert. Auch die Daten der Herbstunterhaltungen 2022 sind bereits festgelegt. Am Samstagabend, 5. November, sowie am Sonntagnachmittag, 6. November, wird die Musikgesellschaft Haslen ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm vortragen.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar