Samichlaus bei den Mittelländer Jägern und ihren Familien

Nüsse, Mandarinen, wärmender Glühwein, fröhliche Kindergesichter und der Gast von weit her, der Samichlaus, standen im Mittelpunkt des Claus-Anlasses der Mittelländer Jäger im Steineggwald in Teufen.

  • Impressionen vom Chlaus-Anlass der Mittelländer Jäger. (Bilder: zVg)

    Impressionen vom Chlaus-Anlass der Mittelländer Jäger. (Bilder: zVg)

In malerischer Kulisse der märchenhaften Winterlandschaft richteten die Mittelländer Jägerinnen und Jäger am Wolfsfelsen bei Teufen den traditionellen Chlaus-Abend aus. Dort erwarteten einige Jäger mit ihren Familien den Samichlaus und seine Begleiter, die beiden Schmutzlis und das Eseli. Wie immer war auch dieses Jahr der Samichlaus den Kleinsten in der Runde sehr wohl gesinnt und verteilte fleissig seine Geschenke.

Auch für Speis und Trank war gesorgt. Mit einer Wurst vom Lagerfeuer und einem Glühwein in der Hand, wurde auf eine erlebnisreiche Jagd und das schon fast vergangene Jahr zurückgeblickt und dabei herzhaft gelacht. Auch die Kinder lachten nicht weniger als die Erwachsenen, als sie den Wolfsfelsen hinunter rutschten und im kniehohen Schnee unter den in weiss gehüllten Rottannen spielten. Es war ein Gemütlicher Abend für die Mittelländer Jäger und ihre Familien.

4
1

Weitere Artikel

  • Symbolbild: bigstock

Schreibe einen Kommentar