Saisonschluss mit feinem Brunch

Der erste September-Sonntag war gleichzeitig der letzte Badetag in der Walzenhausner Badi. Das Schwimmbad schloss mit einem feinen Brunch für diese Saison seine Tore.

  • Rund 60 hungrige Gäste konnten zum Schlussbrunch begrüsst werden. (Bilder: Iris Oberle)

    Rund 60 hungrige Gäste konnten zum Schlussbrunch begrüsst werden. (Bilder: Iris Oberle)

  • Das Bademeisterinnen-Team: Asi Embacher und Erika Geiger.

    Das Bademeisterinnen-Team: Asi Embacher und Erika Geiger.

  • Beim reichhaltigen Buffet war für jeden Geschmack etwas dabei.

    Beim reichhaltigen Buffet war für jeden Geschmack etwas dabei.

Fast 60 hungrige Gäste wurden zu einem reichhaltigen Brunch-Buffet begrüsst. Von verschiedenen frischen Broten und feinem Zopf bis hin zu Käse- und Fleischplatte sowie Rührei und Speck gab es für jeden Geschmack etwas Leckeres.

Erfolgreiche Badesaison

Wegen des fast durchwegs sommerlichen Wetters kamen in dieser Saison sehr viele Badegäste in die idyllisch gelegene Badi im Weiler Ledi. Karin Steingruber, Gemeinderätin und Präsidentin der Schwimmbadkommission, ist begeistert: «Wir hatten eine tolle Saison mit sehr vielen Gästen. Nicht nur unser Bad war sehr gut besucht, auch kamen sehr viele Mittagsgäste, die sich nur verpflegen wollten. Auch der Musikabend mit Grilladen am 31. August war ein voller Erfolg. Dass wir im Sommer beim Baditest der Appenzeller Zeitung zur attraktivsten Badi im Appenzellerland gekürt wurden, hat uns ganz besonders gefreut. Das gesamte Team hat dazu beigetragen, dass unsere Badi nun ein «Geheimtipp mit Top Gastronomie» ist.»

Das Schwimmbad öffnet nächstes Jahr am 6. Mai seine Tore.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar