Ruhige UHA-Hauptversammlung

Am vergangenen Freitag fand die 21. Hauptversammlung des UH Appenzell im Landgasthof Eischen statt. Traktandiert waren nebst drei Neuwahlen auch eine Statutenänderung und eine Mitgliederbeitragserhöhung. 

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Nach einem kleinen Apéro mit Ausblick über die Umgebung von Appenzell startete um 19.45 der Präsident Alex Koller die 21. Hauptversammlung. Vorgestellt wurden dabei die angepassten vereinsstrategischen Überlegungen des Vorstands. Ohne Diskussionen wurde die mit der Strategie zusammenhängende Statutenanpassung von den anwesenden Mitgliedern gutgeheissen. Ebenfalls genehmigt wurde in der Folge die Jahresrechnung, welche dank ausserordentlichen Einnahmen mit einem guten positiven Ergebnis abschloss. Da ohne diese Sondereinnahmen das jährliche Ergebnis auch zukünftig mit einem grösseren Verlust abschliessen würde, beantragte der Vorstand, die Mitgliederbeiträge zu erhöhen. Auch dieser Antrag wurde von den Mitgliedern einstimmig angenommen, womit nebst den gesteigerten Sponsorengeldern auch die Mitglieder ihren Beitrag für zukünftig gesunde Vereinsfinanzen leisten werden.
Gleich drei Ämter wurden am Freitag zudem neu besetzt. Das Kassieramt von Peter Signer übernimmt neu Michael Büchler und im Bereich Marketing übernimmt Sarah Fuster die Aufgaben von Daniel Inauen. Zudem übernimmt Raphael Jakob neu das Amt vom bisherigen Rechnungsrevisor Thomas Sutter.

Weitere Artikel