Riana ist für Swiss Music Award nominiert

Die Appenzeller Sängerin Riana ist für einen Swiss Music Award in der Kategorie «SRF 3 Best Talent» nominiert.

  • Riana erlebte ihren Durchbruch vor knapp drei Jahren. (Bild: zVg)

    Riana erlebte ihren Durchbruch vor knapp drei Jahren. (Bild: zVg)

Die Nominierung für einen Swiss Music Award ist ein bedeutender Meilenstein in Rianas Karriere und unterstreicht ihre wachsende Bedeutung in der Schweizer Musikszene, heisst es in einer Mitteilung ihres Managements. Es ist erst knapp drei Jahre her, als die Appenzellerin mit ihrer Debüt-EP «Heart of Gold» die Musikszene betrat, nachdem sie 2018 den Contest «Band X Ost» gewonnen hatte.

Im November 2023 veröffentlichte Riana mit «Losloh» ihre zweite EP, mit welcher sie sie im Dezember von SRF 3 zum «Best Talent» gekürt wurde und am 8. Mai 2024 nun die Chance hat, einen Swiss Music Award in der Kategorie «SRF 3 Best Talent» zu gewinnen. Die Nominierung würdigt nicht nur Rianas musikalisches Talent, sondern auch ihre harte Arbeit, ihr Engagement und ihre Leidenschaft für die Musik. Künstler:innen wie Lo & Leduc, Nemo, Steff la Cheffe, Marius Baer, Hecht, Joya Marleen oder auch Dabu Fantastic haben diesen Preis zu Beginn ihrer Karrieren ebenfalls gewonnen und ihnen den nötigen Boost für eine erfolgreiche Karriere gegeben.

Bis am 21. April kann man für seinen Favoriten voten.

36
4

Weitere Artikel

  • Schwellbrunn Raschle Walter H9

Schreibe einen Kommentar