Regula Zellweger ist Schweizermeisterin

Regula Zellweger hat an den Schweizer Meisterschaften des Detailhandels (Bäckerei) in Luzern den ersten Rang erreicht.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Die 19-jährige Urnäscherin, die ihre Ausbildung in der Bäckerei-Konditorei BÖHLI in Appenzell absolviert hat,  war angetreten um zu siegen und sie hat ihr Ziel erreicht. «Ich wusste, dass ich gut vorbereitet bin. Dementsprechend überzeugt ging ich an den Start.» Dennoch kamen zwischendrin Zweifel auf, ob es denn für den Sieg reiche. Die Zweifel waren unberechtigt, wie sich herausstellte.
Um ihr Ziel zu erreichen, musste Regula  Zellweger in verschiedenen Sparten gegen zwölf Mitstreiterinnen antreten und besser sein. Zuerst mussten Geschenke gepackt und mit  farbigen Bändern ideenreich verziert werden. Im weiteren Verlauf des Wettbewerbs hielt sie einen Vortrag zum Thema «komplexe Kundenbestellungen», beeindruckte schlussendlich die Jury-Mitglieder mit kunstvoll verzierten Preisschildern und Werbetafeln. Über die Themen «Warenkunde» und «Verkaufspsychologie» legte die seit diesem Sommer ausgelernte Detailhandelsfachfrau zudem zwei schriftliche Prüfungen ab.

Weitere Artikel