Ratskanzlei baut Medienarbeit aus

Die Standeskommission hat beschlossen, die Medienarbeit auf der Ratskanzlei auszubauen. Wichtige Informationen sollenüber die Medien und auf der Homepage des Kantons zeitgerechter an die Öffentlichkeit gehen.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Gegen innen wird der Information der Mitarbeiter mehr Gewicht gegeben, insbesondere über Mitteilungen per Intranet. In diesem Zusammenhang wird die Bewirtschaftung des Internetauftritts des Kantons vom Volkswirtschaftsdepartement in den Zuständigkeitsbereich der Ratskanzlei verschoben.
Für die Übernahme der neuen Aufgaben konnte Stefanie Sutter, Weissbad, gewonnen werden. Sie ist bereits heute teilzeitlich beim Volkswirtschaftsdepartement angestellt. Ab dem 1. Januar 2013 wird sie zu je 50% auf der Ratskanzlei und beim Volkswirtschaftsdepartement beschäftigt sein. Sie verfügt über ein abgeschlossenes Masterstudium in Marketing, Dienstleistungs- und Kommunikationsmanagement an der Universität St.Gallen. Bis Februar 2013 absolviert sie eine Zusatzausbildung am Medienausbildungszentrum Luzern.

Weitere Artikel