Rathaus-Fassaden werden untersucht

Nachdem das Gerüst nun beim Rathaus gestellt ist, können die Fassaden nochmals untersucht werden.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Vor allem auf der Südseite wird sich zeigen, ob allenfalls wegen Korrosion des Rabitznetzes bis auf den Grund abgebrochen und der Verputz neu aufgebaut werden muss. Dies würde dann Maximalkosten von rund Fr. 50‘000.00 verursachen, welche gemäss Kostenkontrolle im ursprünglichen Ausgabenbeschluss des Gemeinderates von total Fr. 610‘000 Franken enthalten sind. Die zu erwartenden Denkmalpflegebeiträge sind darin noch nicht berücksichtigt.

Das Architekturbüro Alex Buob AG, welches die Gemeinde Heiden in der Ausführungsphase der Gebäudeaussenhüllen-Sanierung des Rathauses Heiden begleitet, hat Offerten für die Gipser- und Malerarbeiten verglichen. Drei Unternehmer wurden zur Offertenstellung eingeladen, worauf jeweils nur zwei Unternehmer die Offerten eingereicht haben. Bei den äusseren Verputzarbeiten wird die Minimalvariante gemäss Offertvergleich an FDM Gips und BauAG, Goldach, zu rund Fr. 23‘900.00 vergeben. Die Malerarbeiten gehen an die Malerei Sonderegger aus Oberegg zu Fr. 48‘200.00.

Weitere Artikel