Quartierplan für Gebiet Hinterbissau

Heiden wächst weiter: Die Voraussetzungen für den Bau von rund 30 Wohnungen werden mit der neue Quartierplanung geschaffen.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Die Eigentümer im Gebiet Hinterbissau beabsichtigen ihre Parzellen zu überbauen. Es handelt sich um die Parzellen 478, 480 sowie 1500. Für das quartierplanpflichtige Gebiet besteht ein Quartierplan Hinterbissau 2 (vom Regierungsrat genehmigt am 14. September 1993). Es steht fest, dass der Quartierplan Hinterbissau 2 überarbeitet werden muss, da zwischenzeitlich ein Teil der Baulandfläche in die Landwirtschaftszone eingezont wurde (Zonenplan Nutzung vom Regierungsrat genehmigt am 19.10.2004; in Kraft getreten am 24. Oktober 2005).
Die  Grundeigentümer haben bereits im Jahr 2011 eine Überbauungsstudie erarbeitet. Demnach könnte eine Überbauung mit fünf Mehrfamilienhäusern mit total rund 30 Wohnungen erstellt werden. Diese Überbauungsstudie dient nun als Grundlage für die Quartierplanung. Der Gemeinderat hat beschlossen, das Quartierplanverfahren für das Gebiet Hinterbissau einzuleiten.

Weitere Artikel