Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

Präzision im Millionstelbereich

Der Industrieverein von Appenzell A. Rh. besucht im Rahmen von «Betriebe lernen einander kennen» die Varioprint AG in Heiden.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

In der Reihe«Betriebe lernen einander kennen» standen für die Mitglieder des Industrievereins von Appenzell A. Rh. unlängst die Türen zur Varioprint AG in Heiden weit offen. Rund vierzig Teilnehmende erhielten einen faszinierenden Einblick in die Herstellung von Leiterplatten.

Wo in Maschinen, Apparaten und Geräten elektrische Ströme fliessen müssen, sind Leiterplatten die Träger zur Montage von Komponenten, also von Einzelteilen eines technischen Komplexes, und ermöglichen die Verbindung zwischen diesen. Solche Leiterplatten finden in mannigfachen Bereichen Verwendung: Telekommunikation,  Industrieelektronik, Medizinaltechnik, Automobilbau, Militär-, Luft- und Raumfahrt.

Drei Viertel der Varioprint-Produktion gehen ins Ausland, hauptsächlich in den europäischen Raum. Die Heidler Firma, die im Zuge steter Erweiterung zuletzt 2009 einen Büroneubau beziehen konnte, generierte mit ihren 140 Mitarbeitenden 2012 einen Umsatz von 32 Mio. Franken. Beträchtlich ist das Investitionsvolumen, das zur zukünftigen Sicherung des Produktionsstandortes Heiden führt und zur Sicherung der Arbeitsplätze dient. Für 2012 wurden 6 Mio. Franken in neue Anlagen investiert, und für 2013 sind wieder 5 Mio. Franken budgetiert.

Mit Stolz konnte Andreas Schmidheini auch auf die geringe Fluktuationsrate beim Personal hinweisen. Als Beispiel hiefür mag der Produktionsleiter stehen, der seit 42 Jahren, seit den Anfängen im Dienst der Varioprint steht.

Weitere Artikel