Präsidentin für Lehrer-Ortskonferenz

Nach fünfjähriger Vakanz hat die Lehrer-Ortskonferenz wieder eine Präsidentin: Nelly Mühlemann.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Vor einem Jahr war Nelly Mühlemann (Schulhaus Landhaus) als Unterstufen-Vertretung in den Vorstand der Ortskonferenz gewählt worden. Nun stellte sie sich für den vakanten Sitz des Präsidiums zur Verfügung. Der Zusammenschluss der Gemeinde-Lehrpersonen war seit fünf Jahren von einem Gremium geführt worden. Als Präsidentin der Ortskonferenz ist Nelly Mühlemann unter anderem Mitglied der Schulkommission. Michèle Alder (Werken, Hauswirtschaft) und Yvonne Strässle (schulische Heilpädagogik) ersetzen im Vorstand Doris Ries und Christine Riemle. Als zweite Vertretung der Sekundarschule gehört Martin Pfister ebenfalls neu dem Vorstand an. Rund 100 Ortskonferenz-Mitglieder nahmen an der Versammlung tei. Sie bestätigten Oliver Grawehr (Sekundarschule), Stefanie Marti (Kindergarten) und Sibylle Bösch (Mittelstufe) im Vorstandsamt. Traditionsgemäss erhielten die neuen Lehrpersonen ein Biberli. Zum Anfang des Abends hatten Schülerinnen und Schüler der Schuleinheit Ifang Ausschnitte aus ihrem Musical präsentiert, das sie im Juni öffentlich aufgeführt hatten.

Weitere Artikel

  • Die beiden Dipl. Fachfrauen Bau und Umwelt GFS: Miriam Handschin und Nicole Knaus Urnäsch Hundwil (v.l.) Bild: zVg)
  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach