Planungskredit für Umbau Schulhaus Dorf

Die Schülerzahlen in Grub steigen stetig und die Platzverhältnisse werden eng. Auf das Schuljahr 2024/25 reichen die Räumlichkeiten der Basisstufen nicht mehr.

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

Nach Prüfung verschiedener Varianten hat sich der Gemeinderat Grub auf Antrag der Schulkommission für die Variante «Ausbau 1. Obergeschoss inkl. Treppenhaus» entschieden. Dies auch in Abstimmung mit dem Kanton, der Denkmalpflege und anhand einer vorliegenden Hausanalyse, teilte die Gemeindekanzlei mit. Die Planungsarbeiten wurden an das Büro Hohl AG, Architekturen, Heiden, vergeben.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar