Pfister und Engler sind gewählt

Der Gemeinderat ist wieder komplett und hat auch einen Gemeindepräsidenten.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Die Stimmberechtigten hatten heute zwei neue Gemeinderäte und einen neuen Gemeindepräsidenten zu wählen.

Mit 1181 Stimmen wurden der Unternehmer Gallus Pfister und mit 1045 Stimmen der Lehrer Martin Engler in den Gemeinderat gewählt.

Bei der Wahl des Gemeindepräsidenten schwang Pfister, der bereits im ersten Wahlgang gewählt gewesen wäre, mit 1081 Stimmen klar obenaus. Die Wahl musste wiederholt werden, weil Pfister damals noch nivht in Heiden wohnte und deshalb nicht wählbar gewesen war.

Die Stimmbeteiligung betrug 46,15 Prozent.

Weitere Artikel

  • Die beiden Nordostschweizer Martin Roth (links) und Werner Schlegel (rechts) kehrten erfolgreich aus der Südwestschweiz zurück.
  • Die Kinder in Stein bekommen zwei neue Lehrpersonen. (Symbolbild: bigstock)