Pfarrer Andreas Hess feierlich in den Dienst eingesetzt

Am vergangenen Sonntag wurde in der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Wolfhalden Pfarrer Andreas Hess in den Dienst eingesetzt.

  • Einsetzung von Pfarrer Andreas Hess. (Bilder: zVg)

    Einsetzung von Pfarrer Andreas Hess. (Bilder: zVg)

Seit dem 1. November ist Andreas Hess in Wolfhalden als Pfarrer tätig. Am vergangenen Sonntag ist er nun offiziell durch die Kirchenrätin der Landeskirche beider Appenzell, Regula Ammann, feierlich in den Dienst eingesetzt worden. Gerüstet mit den besten Wünschen und Gottes Segen führt er nun seine Arbeit in der eigenen und den umliegenden Kirchgemeinden fort. Kontakte werden geknüpft, Gespräche geführt, erste Erfahrungen am neuen Arbeitsort sind ebenfalls bereits gesammelt. Die Evangelische Kirchgemeinde Wolfhalden wünscht Pfarrer Andreas Hess für seine Arbeit im Appenzellerland viel Freude und Elan, gute sowie auch konstruktive Gespräche und Begegnungen, Mut für Neues und Unkonventionelles, ein grosses und offenes Herz für die Mitmenschen und stetes Vertrauen in Gottes Wege.

Weitere Artikel

  • Clemens Broger-Knechtle Kronberg Kapelle-St-Jakob

Schreibe einen Kommentar