Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

Petition für verkehrsfreien Obstmarkt

441 Herisauerinnen und Herisauer haben die Petition «Leben im Dorfzentrum» unterschrieben und bringen damit zum Ausdruck, dass die EVP vom Gemeinderat entscheidende Schritte für ein verkehrberuhigtes Zentrum und einen autofreien Obstmarkt erwartet.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Heute Morgen überreichte die EVP (Evangelische Volkspartei Herisau) auf dem Obstmarkt dem Gemeindepräsidenten Renzo Andreani und Gemeinderätin Ursula Rütsche eine Petition für «Leben im Dorfzentrum». In einem Postulat dazu verlangt sie vom Gemeinderat eine Antwort, wie mit den Forderungen der Petition umgegangen wird. Mit der Petition hat die EVP ein Anliegen aufgenommen, welche vielen Herisauerinnen und Herisauern am Herzen liegt: Der Gemeinderat wird ersucht, Tempo 30 in der Kernzone einzuführen und den Obstmarkt neu und autofrei zu gestalten. Der Obstmarkt als Kernstück von Herisau sei neu zu gestalten und für eine vielseitige Nutzung zu optimieren, wobei die Parkplätze komplett aufzuheben seien, wird in der Petition verlangt.

Weitere Artikel

  • Nicolas Obrist (links) Ueli Frigg (rechts) Badi Heiden. (Bild: zVg)