Patrick Mitschjeta wird neuer Fischereiaufseher

Der Ausserrhoder Regierungsrat hat Patrick Mitschjeta per 1. September zum neuen Fischereiaufseher gewählt.

  • Patrick Mitschjeta. (Bild: zVg)

    Patrick Mitschjeta. (Bild: zVg)

Der heutige Ausserrhoder Fischereiaufseher Mario Rova tritt per Ende Jahr auf eigenen Wunsch zurück. Der Ausserrhoder Regierungsrat hat per 1. September nun Patrick Mitschjeta als Nachfolger gewählt.

Dem Ausserrhoder Fischereiaufseher obliegen die Aufsicht über die Gewässer und der Vollzug von Aufträgen und Weisungen der kantonalen Fischereiverwaltung. Dabei nimmt er verschiedene Aufgaben wahr wie beispielsweise die Unterstützung und Kontrolle in den Fischpachtrevieren oder die Einhaltung der Massnahmen zum Schutz von Fisch- und Krebsbeständen.

Der 54-jährige Patrick Mitschjeta wohnt in Bütschwil. Er ist langjähriges Mitglied verschiedener Fischereivereine und hat diverse Aus- und Weiterbildungen in der Fischerei absolviert. Zudem ist er in Fach- wie auch in Amateurkreisen gut vernetzt.

5
1

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar