Party im Jugendzentrum überbordet

Am vergangenen Freitag sind im Jugendzentrum ausserhalb der Öffnungszeiten zahlreiche Sachbeschädigungen verübt worden.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Das Jugendzentrum vermietet seine Räumlichkeiten gelegentlich an Jugendliche, deren Eltern einen Mietvertrag unterzeichnen müssen und für den Abend verantwortlich sind. Die Räumlichkeiten waren auch am Freitag vermietet, als eine Schülerin zum Geburtstagsfest lud. Da die Party auf Facebook angekündigt worden war, stiessen im Laufe des Abends immer mehr fremde und auch ältere Personen zur Party, die zusehends aus dem Ruder lief: Wände wurden verschmiert, Tische und Spiegel zerstört und Türen aufgebrochen. Zudem wurden drei Kassen mit mehreren 100 Franken entwendet. Bei der Polizei wurde Strafanzeige eingereicht, die Untersuchungen laufen. Falls unter den Tätern und Mittätern Besucher des Jugendzentrums sind, erhalten sie Hausverbot.

Weitere Artikel

  • Nicolas Obrist (links) Ueli Frigg (rechts) Badi Heiden. (Bild: zVg)