Oliver Schultheiss kündigt als Leiter der Kriminalpolizei

Der Leiter der Kriminalpolizei, Oliver Schultheiss, will sich beruflich weiterbilden und möchte ein Studium aufnehmen.

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

Oliver Schultheiss wird dies als Vollzeitweiterbildung machen und hat daher seine Anstellung bei der Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden auf den 31. August 2022 gekündigt. Die freiwerdende Vollzeitstelle wird zur Wiederbesetzung ausgeschrieben.

2
4

Weitere Artikel

  • Die beiden Dipl. Fachfrauen Bau und Umwelt GFS: Miriam Handschin und Nicole Knaus Urnäsch Hundwil (v.l.) Bild: zVg)
  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach

Schreibe einen Kommentar