Nicolas Senn für 2 «Prix Walo» nominiert

Der 23-jährige Hackbrett-Musiker Nicolas Senn und Moderator der TV-Sendung «Potzmusig» auf SRF 1 ist dieses Jahr in zwei Sparten für den «Prix Walo» nominiert.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

In der Sparte „TV-Produktion“ ist die von Senn moderierte Volksmusiksendung «Potzmusig» eine von drei nominierten Sendungen. Die Sendung wird seit August 2012 alle zwei Wochen auf SRF 1 usgestrahlt und lebt von authentischer, live gespielter Musik. Ein 100-köpfiges Fachgremium wählt die Gewinnerproduktion in  dieser Sparte.
Zudem nominierte die «Prix Walo»-Fachjury Nicolas Senn in der Sparte «Publikumsliebling des Jahres». Für diesen Prix Walo – der als «höchste Auszeichnung im Schweizer Showbusiness» gilt – ist Senn der einzige Nominierte aus der Ostschweiz. Im Gegensatz zu den Gewinnern in den einzelnen Sparten wird der Publikumsliebling via TED ermittelt.

Weitere Artikel