Nevia Alessia ist das Neujahrsbaby

Am Neujahrstag wurden im Spital Herisau drei Babys geboren. Alle Neugeborenen sind wohlauf und die Eltern überglücklich.

  • Nevia Alessia Lehner mit ihren stolzen Eltern. (Bild: zVg)

    Nevia Alessia Lehner mit ihren stolzen Eltern. (Bild: zVg)

Das neue Babyjahr begann im Spital Herisau um 13.40 Uhr mit der Geburt von Nevia Alessia Lehner. Nevia Alessia war bei der Geburt 3910 Gramm schwer und 49 Zentimeter lang. Nouri Nassan, geboren um 14.57 Uhr und Noemi Marty, geboren um 19.07 Uhr sind die weiteren Herisauer Neujahrsbabys 2024.


Die Neugeborenen sind wohlauf und die Eltern überglücklich. «Wir gratulieren allen drei Familien zu ihrem Glück und wünschen ihnen alles Gute und viel Freude mit dem Nachwuchs», schreibt der Spitalverbund Appenzell Ausserrhoden ein seiner Mitteilung.

16
2

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar