Neuigkeiten aus dem Gemeinderat

Am 19. März 2017 wurde Sepp Dähler an der Gemeinde-Urnenabstimmung im ersten Wahlgang ehrenvoll als Mitglied in den Gemeinderat gewählt. Er tritt sein neues Amt am 1. Juni 2017 an. 

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

An der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates haben sämtliche Ratsmitglieder bekräftigt, auch im neuen Amtsjahr 2017/2018 für ihre Amtsbereiche zuständig zu bleiben. Sepp Dähler übernimmt somit von Hansueli Buff das Präsidium der Feuer- und Zivilschutzkommission sowie das Präsidium der Markt- und Viehschaukommission. Zudem wurde Rita Steingruber anstelle von Hansueli Buff als neues Mitglied der Kanzleikommission gewählt.
Die präsidialen Aufgaben in der Finanzkommission nimmt Siegfried Dörig interimsweise wahr, dies infolge des ausserordentlichen Rücktritts von Florian Kölbener. Die Ergänzungswahl in den Gemeinderat wurde terminiert auf den 24. September 2017.

Der Gemeinderat konnte zudem folgende Kommissionsmitglieder neu gewinnen: Werner Jost, Alfred Höhener und Petra Jäggi, für die Bau- und Strassenkommission. Stefan Ambühl zeichnet sich für die Sozialkommission und Dominik Husistein für die Markt- und Viehschaukommission zuständig.

Der Gemeinderat verzichtet auf eine Stellungnahme zur Teilrevision des Steuergesetzes sowie zu Änderungen im Kantonsratsgesetz und der Geschäftsordnung des Kantonsrates.
Hingegen äusserte sich der Gemeinderat positiv zu den geplanten Änderungen im Gemeindegesetz, in dem der Kanton insbesondere die Wählbarkeit (neu: Wohnsitzpflicht beim Zeitpunkt der Wahl) sowie das Wahlprozedere im Gemeindepräsidium (neu: Wahl nicht aus der Mitte des Gemeinderates, sondern auch nur als Gemeindepräsident möglich) ändern möchte. Der Gemeinderat befürwortet diese Lockerung der Bestimmungen im kantonalen Gesetz.

Weitere Artikel