Neues Logistikfahrzeug für die Feuerwehr Speicher

Die Firma Sanwald aus Bühler hat den Zuschlag des Gemeinderates Speicher bekommen.

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

Das Logistikfahrzeug der Feuerwehr Speicher, ein Nissan-Pick-up, wurde 2003 angeschafft. Dieses Fahrzeug hat mittlerweile sein Dienstalter erreicht. Kurz- bis mittelfristig müsse mit zunehmenden Unterhaltskosten gerechnet werden, teilt die Gemeinde Speicher mit. Aus diesem Grund wurde die Neuanschaffung in der Investitionsrechnung 2024 berücksichtigt. Eine Arbeitsgruppe hat ein Pflichtenheft für das neue Fahrzeug erstellt. Im 4. Quartal 2023 wurden vier Anbieter im Einladungsverfahren zur Offertenstellung angeschrieben. Total gingen zwei Angebote ein. Beide erfüllten die Anforderungen gemäss Pflichtenheft. Die deklarierten Zuschlagskriterien wurden entsprechend in der Submission beurteilt. Aufgrund der Bewertung konnte der Gemeinderat Speicher den Zuschlag der Firma Sanwald aus Bühler für das Fahrzeug Iveco Daily erteilen. Die Assekuranz Appenzell Ausserrhoden beteiligt sich mit 34,2 Prozent an den Anschaffungskosten.

Weitere Artikel

  • Symbolbild: bigstock

Schreibe einen Kommentar