Neues «Bushaltehäuschen» für Waldstatt

Das Grossprojekt «Holzweg» anlässlich der 300-Jahrfeier verbindet Holzbau und Kultur. Nun soll ein neues «Bushaltehäuschen» in Waldstatt entstehen.

  • Hier soll das neue «Bushaltehäuschen» entstehen. (Bild: zVg.)

    Hier soll das neue «Bushaltehäuschen» entstehen. (Bild: zVg.)

Bauprojekte mit hölzernen Komponenten haben in Waldstatt Tradition. Zahlreiche lokale Unternehmen arbeiten mit der natürlichen Ressource Holz. Anschliessend an den «Holzweg»-Erfolg soll der Holzbaugemeinde Waldstatt ein neues Projekt alle Ehre machen. Die Visiere der Bushaltestelle Scheidweg Süd lassen eine komplexe Dachform erahnen. Das Bauprojekt kann auf der Gemeinde bis am 30. April eingesehen werden. Die Waldstätter freuen sich auf ihr neues Kunstwerk.

12
3

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar