Neuer Rüstwagen für die Feuerwehr Bühler

Als die «Töfflifahrer und -fahrerinnen» der 8. «Bühlerer Schnäppertuur» das Schulhausgelände Hermoos verlassen haben, wurde der Platz genutzt für die Vorstellung des neuen Fahrzeuges der Feuerwehr Bühler.

  • Feuerwehrleute präsentierten Interessierten den neuen Rüstwagen. (Bilder: Lucretia Zbinden-Enderlin)

    Feuerwehrleute präsentierten Interessierten den neuen Rüstwagen. (Bilder: Lucretia Zbinden-Enderlin)

Die Anschaffung wurde von langer Hand geplant, nun war es soweit und der neue Rüstwagen konnte der Bevölkerung vorgestellt werden. Viele interessierte Besucher und Besucherinnen, unter anderem auch von umliegenden Feuerwehren aus Appenzell Inner- und Ausserrhoden, begutachteten das neue Fahrzeug. Mitglieder der Feuerwehr Bühler waren vor Ort, um über den Rüstwagen und dessen Qualitäten Auskunft zu geben.

Jürg Engler als Gemeindepräsident von Bühler, Beat Signer im Namen der Feuerwehrkommission Teufen-Bühler-Gais, Rolf Oertle vom Feuerwehrkommando, sowie Andy Sanwald von der Firma Sanwald Bühler richteten dankende und lobende Worte an die Beteiligten. Eine solche Neuanschaffung bringt viel Vorbereitungs- und Umsetzungsarbeit mit sich.

Die Feuerwehrleute freuen sich über das neue Fahrzeug, nachdem der alte Rüstwagen 25 Jahre im Einsatz stand. Der Fahrzeugaufbau wurde, wie schon beim alten Modell, auch dieses Mal von der Firma Sanwald in Bühler zur vollsten Zufriedenheit der Feuerwehr ausgeführt.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar