Neue Vereinbarung mit Lutzenberg

Seit dem Jahr 2007 besteht eine Vereinbarung zwischen der Gemeinde Lutzenberg und Walzenhausen über die Beschulung der Sekundarschüler in Walzenhausen. Diesen Sommer läuft die bestehende Vereinbarung mit Lutzenberg aus.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Die Beschulung der Lutzenberger Schülerinnen und Schüler in Walzenhausen hat sich in den vergangenen fünf Jahren bewährt. Inhaltlich wird an der bestehenden Vereinbarung festgehalten. Die Gemeinde Walzenhausen verpflichtet sich neu für weitere fünf Jahre, die Sekundarschüler von Lutzenberg aufzunehmen. Die Vereinbarung wurde bereits von beiden Gemeinden unterzeichnet. Das entgegengebrachte Vertrauen in die Schule Walzenhausen freut den Gemeinderat sehr.

Weitere Artikel