Neue Leitung des Wohn- und Pflegezentrums

Sabine Manger-Burkert (37) wurde von der Geschäftsleitung des Spitalverbundes Appenzell Ausserrhoden (SVAR) zur neuen Leiterin des Wohn- und Pflegezentrums des Psychiatrischen Zentrums AR (PZA) gewählt.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Sie tritt per 1. September 2015 die Nachfolge von Christian Bösch an, welcher Ende Juni in den Ruhestand treten wird. Sabine Manger wird in ihrer Funktion auch Einsitz in die Betriebsleitung des PZA nehmen. Die designierte Leiterin arbeitet seit 2007 im Alters- und Pflegeheim Bürgerspital St. Gallen, zuerst als Pflegeberaterin und seit 2010 als Leiterin Pflege und Stellvertretende Heimleiterin.

Die ausgebildete Krankenschwester erwarb ihr Diplom im Jahr 1999. Im Anschluss arbeitete sie als dipl. Krankenschwester beim Arbeiter Samariter Bund Esslingen in Deutschland. Im Jahr 2007 schloss sie an der Hochschule in Esslingen ihr Studium im Bereich Pflege/Pflegemanagement ab. Seit zwei Jahren ist Frau Manger zudem Präsidentin der üK-Kommission AGS der OdA Gesundheit in St.Gallen.

Weitere Artikel