Neue Leiterin des Amtes für Inneres kommt aus Zürich

Die Standeskommission hat Jacqueline Wilson aus Zürich als neue Leiterin des Amtes für Inneres gewählt. Sie wird die Nachfolge des kürzlich verstorbenen Amtsleiters Thomas Rickenbacher antreten.

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

Jacqueline Wilson ist studierte Juristin. In der Zeit seit dem Abschluss des Studiums vor 15 Jahren war sie bei verschiedenen Kantonen in leitenden Funktionen für den Justiz- sowie Straf- und Massnahmenvollzug verantwortlich. Derzeit ist sie als Fallverantwortliche im Team Straf- und Massnahmenvollzug im Amt für Justizvollzug des Kantons Basel-Landschaft tätig.

Sie wird die neue Stelle als Leiterin des Amtes für Inneres beim Justiz-, Polizei- und Militärdepartement Appenzell Inner­rhoden mit einem Pensum von 100 Prozent am 1. August 2024 antreten.

27
26

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar