Neue Geschäftsführung für «kklick – Kulturvermittlung Ostschweiz»

Die Wirkpunkt GmbH übernimmt per Januar 2024 die Geschäftsstellen von «kklick – Kulturvermittlung Ostschweiz» für die Kantone St.Gallen, Appenzell Ausserrhoden und Thurgau. «kklick» ist ein Kooperationsprojekt der Ämter für Kultur der Kantone Appenzell Ausserrhoden, Glarus, St.Gallen und Thurgau.

  • Die Wirkpunkt GmbH übernimmt für die Jahre 2024–2027 für die Kantone Appenzell Ausserrhoden, St.Gallen und Thurgau die Geschäftsleitung von «kklick – Kulturvermittlung Ostschweiz». Von links: Jan Rutishauser, Kati Michalk, Richi Küttel, Rebecca C. Schnyder. (Bild: zVg / © Stefanie Rohner)

    Die Wirkpunkt GmbH übernimmt für die Jahre 2024–2027 für die Kantone Appenzell Ausserrhoden, St.Gallen und Thurgau die Geschäftsleitung von «kklick – Kulturvermittlung Ostschweiz». Von links: Jan Rutishauser, Kati Michalk, Richi Küttel, Rebecca C. Schnyder. (Bild: zVg / © Stefanie Rohner)

Im Zuge eines öffentlichen Ausschreibeverfahrens haben die Kantone St.Gallen, Thurgau, Appenzell Ausserrhoden und Glarus die Mandate für die Kommunikation für das Gesamtprojekt «kklick – Kulturvermittlung Ostschweiz» sowie für die Geschäftsstelle St.Gallen/Appenzell Ausserrhoden und die Geschäftsstelle Thurgau für den Zeitraum 2024–2027 neu ausgeschrieben. Den Zuschlag für alle drei Mandate hat dabei die Wirkpunkt GmbH um Kati Michalk, Richi Küttel und Rebecca C. Schnyder erhalten.

Nichts neu in Appenzell Ausserrhoden

Für die Kantone St.Gallen und Appenzell Ausserrhoden ändert sich damit nichts, da ihre gemeinsame Geschäftsstelle schon bisher von Wirkpunkt betreut wurde. Das Mandat für die Geschäftsstelle des Kantons Glarus wurde nicht ausgeschrieben und wird weiterhin von Danièle Florence Perrin betreut. Stefanie Kasper, welche die Geschäftsstelle des Kantons Thurgau während zehn Jahren geführt hatte, hat sich nicht auf die Ausschreibung beworben und hat «kklick» per Ende Dezember 2023 verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu widmen. Neue Ansprechperson für den Kanton Thurgau ist Richi Küttel von Wirkpunkt.

«kklick» bündelt Informationen

«kklick – Kulturvermittlung Ostschweiz» ist ein Kooperationsprojekt der Ämter für Kultur der Kantone Appenzell Ausserrhoden, Glarus, St.Gallen und Thurgau. Die erste interkantonale Plattform für Kulturvermittlung der Schweiz ist seit August 2014 online und als Anlaufstelle für Fragen rund um das Thema der schulischen Kulturvermittlung in der Region aktiv. «kklick» kommuniziert Kulturvermittlungsangebote von Kulturanbieterinnen (Institutionen wie zum Beispiel Museen, Theater, Kinos oder Personen wie zum Beispiel Kulturvermittlerinnen oder Kunstschaffende), bündelt Informationen zur Kulturvermittlung und setzt sich bei Schulen für die Nutzung der Angebote im Bereich der kulturellen Bildung ein.

1
6

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar