Neue Abdeckung für das Badi-Schwimmbecken

Der Gaiser Gemeinderat stimmt den Anträgen der Schwimmbadkommission für den Ersatz der Schwimmbadabdeckung zu, teilte er diese Woche mit. Die Kosten dafür belaufen sich auf 35'000 Franken.

  • Eine isolierenden Bassin-Abdeckung ist für die Badi Gais wichtig.  (Bild: Archiv)

    Eine isolierenden Bassin-Abdeckung ist für die Badi Gais wichtig. (Bild: Archiv)

Die Arbeiten für die neue Abdeckung des Bassins im Gaiser Freibad werden an die Firma Bieri Tenta AG vergeben, heisst es in der Gemeindemitteilung. Die Abdeckungen für Grossschwimmbecken sind schwimmende Isolationen aus einem geschäumten Material. Das pflegeleichte, gewebeverstärkte Obermaterial erreicht zusammen mit dem physikalisch vernetzten Schaumstoff, welcher auf der Unterseite mit einer speziellen dampfdichten Folie verstärkt ist, eine dämmende Wirkung. Durch den direkten Kontakt mit der Wasseroberfläche wirkt die Abdeckung stark isolierend. Die Wärme wird dadurch im Becken gehalten und die Verdunstung des Wassers stark reduziert. Der Einsatz von Chemikalien kann dadurch deutlich verringert und die Algenbildung wird reduziert.

Da das Wasser in der Badi Gais nur durch die Sonne erwärmt wird, ist die Schwimmbadabdeckung ein wichtiger Bestandteil der Anlage. Die bestehende Bassinabdeckung ist bereits 21 Jahre alt und hat diverse Defekte und mittlerweile das Ende ihrer Lebensdauer erreicht.

3
1

Weitere Artikel

  • (Symbolbild: hr)

Schreibe einen Kommentar