Neubesetzung des Schulsekretariates

Im Zuge einer dringend notwendig gewordenen Entlastung des Verwaltungsbetriebes hat der Gemeinderat beschlossen, das Schulsekretariat separat durch die Schulkommission besetzen zu lassen.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Seit einigen Jahren wird die im Gemeindehaus eingerichtete Schulleitung mit einem an die Gemeindeverwaltung angegliederten Pensum von 20 Prozent in administrativen Belangen unterstützt. Diese Schulsekretariats-Aufgabe ist im Verlaufe der Jahre von verschiedenen Personen, zuletzt von Finanzverwalter Pascal Steininger wahrgenommen worden. Im Zuge einer dringend notwendig gewordenen Entlastung des Verwaltungsbetriebes hat der Gemeinderat beschlossen, das 20 Prozent-Pensum von der Verwaltung zu entflechten und das Schulsekretariat separat durch die Schulkommission besetzen zu lassen. Ergänzend zur derzeit stellvertretend eingerichteten Schulleitung (besetzt durch Jennifer Deuel) konnte die in der Gemeinde Lutzenberg bereits als Schulsekretärin tätige Elisabeth Althaus bis zum Ende des laufenden Schuljahres für die analogen Aufgaben in Wolfhalden verpflichtet werden. Per 1. August 2014 wird im Zuge des Stellenantrittes der neugewählten Schulleiterin Silvia Steinmann auch das 20 Prozent-Pensum für das Schulsekretariat neu besetzt.

Weitere Artikel

  • Nicolas Obrist (links) Ueli Frigg (rechts) Badi Heiden. (Bild: zVg)