Nadine Söldi übernimmt Kinder- und Jugendarbeit

Nach der Kündigung des bisherigen Stelleninhabers, Thomas Ortlieb Beck, wurde die Position der Leitung Kinder- und Jugendarbeit Teufen (KJAT) zur Neubesetzung öffentlich ausgeschrieben.

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

Nach einem sorgfältigen Auswahlverfahren konnte der Gemeinderat an seiner letzten Sitzung Nadine Söldi zur neuen Leiterin wählen, teilte die Gemeindekanzlei mit. Sie übernimmt die Leitung der KJAT in einem Pensum von 80 Prozent per 1. Januar 2024.

Nadine Söldi bringt umfangreiche Erfahrungen mit, einschliesslich ihrer aktuellen Tätigkeiten als Gruppenleiterin in der Tagesstruktur bei der Primarschulgemeinde Au Heerbrugg und als Sozialpädagogische Mitarbeiterin in der Jugendarbeit bei der Gemeinde Bühler. Sie ist in Teufen keine Unbekannte, war sie doch bereits als Mitarbeiterin Innenräume und Projekte bei der Kinder- und Jugendarbeit Teufen tätig.

Der Gemeinderat freut sich auf die Zusammenarbeit mit Nadine Söldi und wünscht ihr einen guten Start in Teufen.

2
1

Weitere Artikel

  • KMU Bühler Tisca Tischhauser (Bild: zVg)

Schreibe einen Kommentar