Nachfolger für Peter Müller auf der Grundbuchverwaltung

Der Gemeinderat Teufen hat Reto Wüst aus Steinach als neuen Grundbuchverwalter gewählt. Die Gemeinderäte von Stein und Bühler stimmten der Wahl formell zu.

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

Aufgrund der Pensionierung von Peter Müller, dem Grundbuchverwalter der Gemeinde Teufen, per Ende August 2024 war die Stelle zur Neubesetzung öffentlich ausgeschrieben worden. Unter Berücksichtigung der eingegangenen Bewerbungen wählte der Gemeinderat Teufen Reto Wüst, wohnhaft in Steinach, per 1. November 2024 zum Grundbuchverwalter, wie einer Mitteilung der Gemeindekanzlei zu entnehmen ist.

Aufgrund der Vereinbarungen, die zwischen den Gemeinden Bühler, Stein und Teufen bestehen, führt die Gemeinde Teufen das Grundbuch auch für den Grundbuchkreis Bühler und Stein, dies zusammen mit dem bisherigen Grundbuchverwalter Gabriel Spirig. Die Gesamtverantwortung wird bei Gabriel Spirig liegen, heisst es von der Gemeinde Teufen. Gestützt auf die genannten Vereinbarungen haben die Gemeinderäte von Bühler und Stein der Wahl formell zugestimmt. Ebenso hat das kantonale Departement Inneres und Sicherheit basierend auf einer gesetzlichen Bestimmung die Wahl genehmigt.

Reto Wüst verfügt über eine langjährige berufliche Laufbahn im Bereich des Grundbuchs sowie in verwandten Bereichen wie dem Betreibungsamt oder Steueramt. Seine Erfahrung, die er bei verschiedenen Körperschaften gesammelt hat, macht ihn laut Mitteilung zu einer idealen Wahl für diese Position.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar