Nachbargrundstücke zum Schwimmbad gekauft

Die Gemeinde Walzenhausen ist neu Eigentümerin der Grundstücke Nummer 1612 und 1753.

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

Die Grundstücke liegen nördlich des Schwimmbads. Mit dem Erwerb bleiben allfällige Entwicklungsmöglichkeiten des Schwimmbads und die Zufahrt gewährleistet. Zudem verfügt die Gemeinde neu über ein zusammenhängendes Areal vom Schwimmbad bis zum Schützenhaus in der Ebni. Die Fläche des ans Schwimmbadareal angrenzenden Grundstücks Nummer 1753 befindet sich in der Zone für öffentliche Bauten und Anlagen. Die Kaufkosten für beide Grundstücke belaufen sich auf 50’000 Franken.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar