Mofalenkerin in Wolfhalden leicht verletzt

Leichte Verletzungen erlitt eine 15-jährige Mofafahrerin am Freitagmittag bei einem Verkehrsunfall in Wolfhalden.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Ein Autofahrer lenkte seinen Personenwagen von Heiden kommend in Richtung Wolfhalden. Anschliessend bog er nach links auf die Bahnhofstrasse ab und wollte im Ortsteil Hinterergeten auf einen Parkplatz gelangen. Dabei übersah der Personenwagenlenker eine Mofafahrerin. In der Folge kam es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Die Lenkerin des Mofas erlitt Schürfwunden und konnte von der Ambulanzbesatzung auf dem Unfallplatz ambulant versorgt werden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf einige hundert Franken geschätzt.

Weitere Artikel