Mitteilungen der Gemeinde Speicher

Die Gemeinde Speicher hat ihre neuesten Mitteilungen veröffentlich. Dabei geht es unter anderem um Kündigungen, Sanierungen und Öffnungszeiten.

  • (Bild: Archiv app 24)

    (Bild: Archiv app 24)

Kündigung

Peter Aebli, Kaminfeger und Feuerungskontrolleur für die Gemeinden Rehetobel, Speicher, Trogen und Wald, hat seinen Vertrag per 30. Juni 2024 gekündigt. Für die Nachfolgeregelung wird eine Arbeitsgruppe eingesetzt.

Kurtaxe

Das Kurtaxenreglement der Gemeinde Speicher wurde totalrevidiert. Die neuen Gebührenansätze per 1. Januar 2024 sind: Minimum Kurtaxe pro Logiernacht ein Franken, Maximum zwei Franken. Jahrespauschale für Eigentümer und Dauermieter von Ferienhäusern, Ferienwohnungen 100 bis 200 Franken.

Befürwortet

Der Gemeinderat hat vom positiven Abstimmungsergebnis über die Realisation «Kleiner Bären Speicherschwendi» Kenntnis genommen. 895 Bürgerinnen und Bürger befürworteten die kommunale Sachvorlage und 799 waren dagegen. Die Vorlage wurde bei einer Stimmbeteiligung vom 56,16 Prozent angenommen.

Schützenhaus

Der Kostenvoranschlag für die Umnutzung des Schützenhauses belief sich auf 699 400 Franken. Trotz Bauteuerung, nachträglicher Installation einer Photovoltaikanlage auf dem Dach und nach Berücksichtigung der Denkmalpflegebeiträge konnte der Kostenvoranschlag eingehalten werden. Die Schlussrechnung schliesst um 8867,20 Franken besser.

Transportleitungen

Die Wasserversorgung Speicher verfügt in den beiden privaten Stichstrassen Unter Bendlehn über sehr alte Leitungen. Seitens der Wasserversorgung Speicher und gemäss dem Generellen Wasserversorgungsplan (GWP) ist eine Erneuerung mittels einer Ringleitung anzustreben. Der Gemeinderat beschloss die Submission für die Tiefbau- und Sanitärarbeiten im Einladungsverfahren durchzuführen und legte die Vergabekriterien dafür fest.

Abstimmungen

Der Gemeinderat hat die Urnenöffnungszeiten bei Abstimmungen überprüft. Die Urnenöffnungszeiten werden per 1. Januar 2024 angepasst. Ab dem neuen Jahr ist die Stimmabgabe vor dem Abstimmungssonntag wie folgt möglich: Im Gemeindehaus am Mittwoch, Donnerstag und Freitag zu den ordentlichen Schalteröffnungszeiten. Dazu Samstag von 10 bis 11 Uhr und Sonntag von 9.30 bis 11 Uhr. Im Kindergarten Speicherschwendi wie bisher am Sonntag von 9.30 bis 11 Uhr.

Weitere Artikel

  • (Symbolbild: fotolia)

Schreibe einen Kommentar