Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

Miteinander sind wir einfach stärker

Gegen 60 Stimmberechtigte trafen sich am Freitagabend im Untergeschoss der Kirche zu einer ruhigen Schul- und Kirchgemeinde-Versammlung.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Die Stimmberechtigten von Eggerstanden haben an der Schul- und Kirchgemeinde drei Lehrkräfte verabschiedet, Rechnung und Steuerfuss genehmigt und stimmten den Anträgen «Anpassung an das Schulreglement» und der Fassung einer «Verwaltungsvereinbarung» und «Übereinkommen Bistumsbeitrag» zu.
Schulpräsident Hanspeter Inauen hielt Rückschau auf die verflossenen Anlässe und Höhepunkte. Die Rechnung schliesst mit einem Vorschlag von 67’000 Franken ab. Obwohl Eggerstanden den höchsten Steuerfuss, aber die kleinste Steuerkraft, davon 20.55 Prozent der grösste Schüleranteil aufweist, wurde auf Antrag des Schulrates der Steuerfuss bei 87 Prozent belassen.
Im Namen des Kirchenrates entbot Präsident Leo Inauen Gruss und Willkomm zur Kirchhöri 2013. Die Rechnung schliesst mit Mehreinnahmen von 8700 Franken ab. Das Budget 2013 sieht einen Verlust von 8000 Franken vor. Der Kirchenrat beantragt die Kirchensteuer bei 23 Prozent wie bis anhin zu belassen. Aus dem Kirchenrat lagen keine Rücktritte vor.

Weitere Artikel

  • Symbolbild: bigstock