«Mini Schwiiz»-Kenner aus Innerrhoden

Wer kennt die Schweiz am besten? Die Stadtmenschen, die Landbewohnerinnen und Landbewohner oder die Menschen, die in ausgeprägten Tourismusregionen leben? Die Comedy-Spielshow auf SRF1 «Mini Schwiiz» lieferte heute Abend die Antwort.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Drei Teams, bestehend aus einer Kandidatin aus der jeweiligen Region und einem Komiker, traten in dieser TV-Sendung gegeneinander an. Flavia Bütler aus Zürich und Peach Weber vertraten die Städterinnen und Städter, Pamela Baumann aus Appenzell und Simon Enzler stiegen für die ländlichen Regionen ins Rennen, und Karoline Hunziker aus Chur und Claudio Zuccolini gingen für die touristische Schweiz an den Start.
In mehreren Quiz- und Spielrunden wurde ihr Wissen über die Schweiz auf die Probe gestellt. Dabei standen spannende, überraschende und skurrile Fakten im Mittelpunkt. Zudem hatten die Komiker Michael Elsener, Rob Spence, das Duo Lapsus und Erfinder Stefan Heuss einen Auftritt in «Mini Schwiiz». Sie werfen ihren ganz eigenen Blick auf die Schweiz.

Gewonnen haben schliesslich die «Landeier» Simon Enzler und Pamela Baumann.

Weitere Artikel