Messungen für ein Windkraftwerk

Seit einigen Tagen steht auf dem Grundstück der Familie Durrer auf Bensol in Oberegg eine Windmessanlage.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Die IG Appenzeller Naturstrom Genossenschaft führt in Zusammenarbeit mit der envergateag in Horn während der nächsten zwei Monate Messungen durch, um festzustellen, ob die Windkraft ausreicht, ein Windrad zur Energiegewinnung rentabel zu nutzen. Ende Jahr wird diese Anlage wieder abgebaut und die Messungen ausgewertet.
In Zusammenarbeit mit der Elektra Oberegg, welche die Trafostation Bensol in der nächsten Zeit ersetzen muss, möchte die IG Appenzeller Naturstrom ein Windkraftwerk bauen. Eine derartige Anlage würde pro Jahr mehr als 100’000 kWh erneuerbare Energie erzeugen, genügend für etwa 60 Haushalte. Somit wäre ein weiterer Schritt getan, die Energie in der Region selber zu erzeugen.

Weitere Artikel