Mehrheit der SP-Mitglieder befürwortet Windenergie

Die SP AR befürwortet die geplante Anpassung des kantonalen Richtplanes. Damit sollen sechs Eignungsgebiete für die Windenergie festgelegt werden.

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

Da das Thema Windenergie emotional und kontrovers diskutiert wird, hat die SP AR eine kurze Umfrage unter ihren Mitgliedern durchgeführt. Eine sehr grosse Mehrheit der Parteimitglieder befürworten die Nutzung der Windenergie im Kanton AR, teilte die Parteileitung am Freitag mit.
Für die längst überfällige Energiewende sind wir nebst der Steigerung der Energieeffizienz, Sonnenenergie und Wasserkraft auch auf Strom aus Windenergieanlagen angewiesen. Aus Gründen des Landschaftsbildschutzes auf die Windenergie und damit auf ein wichtiges Puzzleteil zur Energiewende zu verzichten, erscheint der SP AR nicht angebracht. Unser Klima und damit auch unsere Landschaft, lässt sich eher schützen, wenn auch Ausserrhoden seinen Beitrag zur Energiewende und zum Klimaschutz leistet und die Möglichkeiten zu Produktion von erneuerbarer Energie nutzt, hiess es weiter.
Um sicherzustellen, dass von der Windenergie die gesamte Bevölkerung und nicht nur wenige Unternehmen profitieren, sollen bei der Umsetzung konkreter Projekte alternative Finanzierungsmodelle geprüft und ermöglicht werden. Vorbild könnten beispielsweise Bürgerwindparks in Deutschland sein, so die Mitteilung.

10
19

Weitere Artikel

  • Modell der geplanten neuen Sporthalle Gerbe. (Bild: Archiv appenzell24.ch)

Schreibe einen Kommentar