Mehr Biodiversität im Garten

Das frühlingshafte Wetter lockt in den Garten. Dabei bietet sich auch die Gelegenheit, den Garten naturnaher zu gestalten. Am Wochenmarkt in Herisau informierte die Ornithologische Gesellschaft Herisau mit einem bunten Stand.

Neben entsprechenden Informationsmaterialien konnten Interessierte Nisthilfen für Gartenvögel und Wildbienen kaufen. Zudem wurden Setzlinge von einheimischen Blumen und Sträuchern wie Karde, Scabiose, Bachnelkwurz, Vogelbeere, Weissdorn und Stechpalme gratis abgegeben. Die Pflanzen fanden regen Absatz. Gärten und Grünflächen im Siedlungsraum, aber auch Balkonbegrünungen bieten ein grosses Potential, mit einheimischen Pflanzen die Biodiversität und Lebensbedingungen für Insekten und Vögel zu verbessern. Tipps und Anleitungen im Web bieten BirdLife Schweiz und Bioterra.

6
1

Weitere Artikel

  • Modell der geplanten neuen Sporthalle Gerbe. (Bild: Archiv appenzell24.ch)

Schreibe einen Kommentar