Markus Pütz wird neuer Chefarzt der Hof Weissbad AG

Der Verwaltungsrat der Hof Weissbad AG hat Markus Pütz als neuen Chefarzt gewählt. Er folgt auf Johannes Keel und übernimmt ab 15. September die medizinische Leitung des Gesundheitszentrums.

  • Markus Pütz. (Bilder: pd)

    Markus Pütz. (Bilder: pd)

  • Stefanie Pütz.

    Stefanie Pütz.

Dr. Johannes Keel hatte den Verwaltungsrat der Hof Weissbad AG anfangs Jahr informiert, dass er seine Praxistätigkeit in Heerbrugg ausbauen und die Aufgabe als Chefarzt der Hof Weissbad AG in neue Hände legen wird. Dies als Folge der Reorganisation im Spital Appenzell, wo keine Operationen mehr durchgeführt werden. Johannes Keel hat in den letzten sechs Jahren als Chefarzt die Ausrichtung der Reha-Klinik geprägt und sich durch eine umsichtige Betreuung von Patientinnen und Patienten Anerkennung verdient.

Der Verwaltungsrat hat nun Dr. Markus Pütz als neuen Chefarzt gewählt. Markus Pütz übernimmt am 15. September die medizinische Leitung des Gesundheitszentrums und wird als Mitglied der Geschäftsleitung auch für die Weiterentwicklung der gesamten Hof Weissbad AG Verantwortung übernehmen. Markus Pütz ist Facharzt für Orthopädie und verfügt über die Anerkennung als Chirotherapeut und Akupunktur. Er hat eine reiche Erfahrung in der Führung eigener Praxen wie auch in der Führung von Kliniken. Aktuell führt Markus Pütz eine Praxis für Orthopädie in Steffisburg und ist zusätzlich Partner im RheumaZentrum der Hirslanden in Zürich.

Das Ärzteteam der Hof Weissbad AG wird per Mitte September zusätzlich durch Stefanie Pütz ergänzt. Die Ehegattin von Markus Pütz wird als Stationsärztin Patientinnen und Patienten auf dem Gesundungsweg eng begleiten. Stefanie Pütz ist Ärztin mit langjähriger Erfahrung in Rheuma- und Badekliniken, unter anderem seit 2012 in der Rehabilitationsklinik Schönberg in Gunten.

Die Hausarzt-Medizin im Hof Weissbad wird durch das neue Ärzteteam weitergeführt. So kann der Weggang von Dr. Marion Bötschi abgefedert werden. Marion Bötschi hat sich entschieden, eine neue Herausforderung anzunehmen.

2
1

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar