Loch-Grund erhält Unterflurbehälter

In Zusammenarbeit mit dem Zweckverband Kehrichtverwertung Rheintal KVR wurde vis-a-vis der Mehrfamilienhäuser in Walzenhausen im Loch am Standort der bisherigen Abfallrollcontainer ein weiterer Unterflurbehälter realisiert.

  • Im Loch wurde ein Unterflurbehälter realisiert. (Bild: zVg)

    Im Loch wurde ein Unterflurbehälter realisiert. (Bild: zVg)

Es handelt sich laut einer Medienmitteilung der Gemeinde um den ersten Behälter in Zentrumsnähe. Somit steht insbesondere den Wohngebieten nördlich der Kantonsstrasse zwischen Grund und Sägentobel eine zentrale Entsorgungsmöglichkeit für den Hauskehricht zur Verfügung. Der Gemeinderat bedankt sich bei der Eigentümerin für die Bereitschaft, die notwendige Fläche zur Verfügung zu stellen.
Zulässig für die Entsorgung in den Unterflurbehältern sind ausschliesslich die offiziellen Gebührensäcke des Zweckverbands der Kehrichtverwertung Rheintal KVR. Bündel mit Gebührenmarken und schwarze Säcke mit Gebührenmarken sind nicht zulässig.

Walzenhausen baut ein Unterflurnetz auf dem gesamten Gemeindegebiet auf. Grundlage dafür bilden das Entsorgungskonzept des KVR und das kommunale Umsetzungskonzept. Ziel des Zweckverbands ist es, in den nächsten Jahren ein flächendeckendes Unterflurnetz im St.Galler Rheintal zwischen Rüthi und Rheineck zu realisieren.

Der Leiter des Werkhofes nimmt Rückmeldungen und Standortvorschläge innerhalb der Bauzone insbesondere im und ums Dorfzentrum entgegen.

1
1

Weitere Artikel

  • Nicolas Obrist (links) Ueli Frigg (rechts) Badi Heiden. (Bild: zVg)

Schreibe einen Kommentar