Lions Club unterstützt drei Institutionen

Dreimal im Jahr findet die Veranstaltung «Vollmondbar» des Lions Club Appenzell statt. Auch dieses Jahr wurde der Event, bei herrlichem Sommerwetter, ausserordentlich gut besucht. Der Erlös wird drei gemeinnützigen Institutionen aus der Region vergeben.

  • Ida Koster, Sandra Schefer und Raphael Müller freuen sich über den Zustupf des Lions Club Appenzell in ihre Vereinskassen. (Bild: Monika Schmid)

    Ida Koster, Sandra Schefer und Raphael Müller freuen sich über den Zustupf des Lions Club Appenzell in ihre Vereinskassen. (Bild: Monika Schmid)

Am Mittwoch überreichte der Lions-Club, vertreten durch Präsidentin Ottilia Dörig-Heim und dem Acitivity-Verantwortlichen Marcel Baumeler, beim Restaurant Anker in Unterschlatt drei verschiedenen Organisationen einen Check. Dieses Jahr gehen je 4000 Franken an den Verein Hospiz Dienst Appenzell (Sandra Schefer), die Rettungskolonne Appenzell Raphael Müller) sowie den Verein Entlastungsdienst Appenzellerland (Ida Koster).

Die Vollmondbar ist für den Club eine ideale Möglichkeit, sich tatkräftig für eine gute Sache einzusetzen und somit der sozialen Verpflichtung der Lions nachzukommen.

14
1

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar