Lagerbericht: Pfadi Maurena im Bundeslager im Goms

Seit dem 23. Juli befindet sich die Pfadiabteilung Maurena im Goms im Bundeslager. Appenzell24.ch berichtet regelmässig aus dem Lageralltag.

  • Flick beim Nummernspiel. (Bilder: zVg)

    Flick beim Nummernspiel. (Bilder: zVg)

  • Stabilo beim Erlesen der Nummern.

    Stabilo beim Erlesen der Nummern.

  • Idefix.

    Idefix.

  • Stromboli bereitet das Mittagessen vor.

    Stromboli bereitet das Mittagessen vor.

  • Fips.

    Fips.

  • Flick.

    Flick.

  • Revero bei den Minigames.

    Revero bei den Minigames.

Donnerstag, 4. August: Am Vormittag ging es für uns zum Dorf Oberwald, wo wir im Wald das Nummernspiel spielten. Neben den gewonnenen Nummern, welche die Teilnehmenden einander ablesen mussten, baute man zusätzlich eine Zwergenstadt aus Naturmaterialien auf. Nach dem Mittagessen ging es für die Raider in den Escape Room. Hierbei mussten viele Rätsel gelöst werden, um so aus dem Raum rauszukommen. Die Pfader und «Meedle» gingen zurück zum Lagerplatz und spielten diverse Minigames. Am Abend fand die BuLa-Abschlussfeier vor der grossen Hauptbühne statt. Die Abschlussfeier, welche mit einer gigantischen Lasershow und bekannten Schweizer Musikern durchgeführt wurde, faszinierte Gross und Klein.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar