Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

Kurt A. Kaufmann tritt als Spitaldirektor zurück

Kurt A. Kaufmann hat seine Anstellung als Direktor des Spitals Appenzell auf Ende September gekündigt. Er will sich beruflich neu ausrichten.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Die Standeskommission hat davon an ihrer Sitzung vom 5. März 2013 Kenntnis genommen und dem entsprochen. Um den Weg für eine Nachfolgelösung möglichst rasch frei zu machen, ist man mit Kurt A. Kaufmann übereingekommen, dass er seine Funktion per sofort abgibt. Der Spitalrat wird der Standeskommission bis Mitte April eine Nachfolgelösung vorschlagen.

Kurt A. Kaufmann (54) leitete das Spital und Pflegeheim Appenzell seit dem 1. Juni 2005. Im Jahre 2010 wurde ihm zudem die Führung des Bürgerheims übertragen. Nach acht Jahren als Spitaldirektor will sich Kurt A. Kaufmann beruflich verändern und hat daher auf Ende September 2013 seine Kündigung eingereicht.

Der Zeitpunkt ist insofern günstig, als die Vorarbeiten zum Alters- und Pflegezentrum abgeschlossen sind und nun die eigentliche Bauphase beginnt. Im Spital Appenzell stehen in den kommenden Monaten die Vorbereitungsarbeiten für die Bildung des gemeinsamen Verbundes mit dem Spitalverbund Appenzell A.Rh. im Zentrum. Diese bis mindestens Mitte 2014 dauernden Arbeiten werden idealerweise gesamthaft durch dieselbe Führungsperson geleitet. Aus diesem Grund sind Standeskommission und Spitalrat mit Kurt A. Kaufmann übereingekommen, dass er per sofort von seinen Aufgaben entbunden wird.

Bis Mitte April soll nun eine Nachfolgelösung getroffen werden, welche es ermöglicht, eine Führung der Institutionen bis mindestens Mitte 2014 sicherzustellen. Zu jenem Zeitpunkt soll einerseits der Spitalverbund Appenzellerland seinen Betrieb aufnehmen und werden andererseits die kantonalen Altersinstitutionen Pflege- und Bürgerheim eine neue Führungsstruktur erhalten.

Die Standeskommission und der Spitalrat danken Kurt A. Kaufmann bestens für seinen Einsatz und seine wertvollen Dienste, welche er für die genannten Institutionen des Kantons Appenzell I.Rh. in den vergangenen acht Jahren geleistet hat.

Weitere Artikel