Kristian Suntev holt Silber an Linguistik-Olympiade

Ein Appenzeller Gymnasiast darf nach seinem Erfolg an der Universität Bern auf die Isle of Man reisen.

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

Es war eine Premiere: Am 26. März fand das Finale der allerersten Schweizer Linguistik-Olympiade an der Universität Bern statt. Über 50 Jugendliche analysierten die Struktur verschiedener Sprachen. Am 12. April wurde bekannt gegeben, welche der Finalistinnen und Finalisten zur ersten Schweizer Delegation an der Internationalen Linguistik-Olympiade gehören werden. Darunter ist Kristian Suntev vom Gymnasium St. Antonius. Er hat eine Silbermedaille gewonnen und wird im Juli auf die Isle of Man reisen, um an der Internationalen Linguistik-Olympiade teilzunehmen.

4
2

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar