Kreuzstrasse wird weiter saniert

Ende April wird die Sanierung der Kreuzstrasse fortgesetzt. Dabei werden sämtliche Werk- und Kanalisationsleitungen sowie der Strassenkörper erneuert.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Die zweite Sanierungsetappe umfasst das Teilstück von der Scheffelstrasse bis zur Kreuzkapelle und soll bis im November weitgehend abgeschlossen sein. Der Durchgang für Fussgänger wird jederzeit gewährleistet. Hingegen ist während der Bauarbeiten die Kreuzstrasse im Baustellenbereich für den Durchfahrtsverkehr gesperrt. Die Zufahrt zum Friedhof ist weitgehend vom Sportzentrum/Kreckel und von der Schützen-/Friedhofstrasse her sichergestellt. Für die zweite Etappe sind Kosten von 935’000 Franken budgetiert. Die dritte und letzte Etappe wird nicht vor 2015 begonnen.

Weitere Artikel

  • Symbolbild: bigstock