Konfirmation: «Der Weg, die Wahrheit und das Ziel»

Junge Frauen und Männer der Evangelisch-Reformierten Kirchgemeinde Appenzell sind am Wochenende konfirmiert worden.

  • Bei herrlichem Sonnenschein durften die fein herausgeputzten jungen Leute ihre Konfirmation feiern. (Bild: zVg)

    Bei herrlichem Sonnenschein durften die fein herausgeputzten jungen Leute ihre Konfirmation feiern. (Bild: zVg)

Am Sonntag, 12. Mai, haben in der Evangelisch-Reformierten Kirchgemeinde Appenzell Aline Aeschbacher, Dionys Graf, Lilith Burri, Andrin Baumann, Sabrina Hierro Erazo, Adrian Inauen, Aileen Kummer, Robin Knechtle und Aurelia Schläpfer ihre Konfirmation gefeiert. Der Gottesdienst mit dem Thema «Der Weg, die Wahrheit und das Ziel» wurde von Markus Stenzel, Mike Lotz und von den Konfirmanden selbst gestaltet. Musikalisch leiteten Aurelia Schläpfer am Klavier, Marie-Louise Büchler an der Orgel sowie Andrin und Timea Baumann mit Musikern ihrer Familie den Gottesdienst. In der Predigt sprachen Markus Stenzel und Mike Lotz darüber, wie Gott uns durch die Herausforderungen und Freuden mit Vertrauen ans Ziel bringen möchte.

Die Evangelisch-Reformierte Kirchgemeinde Appenzell freut sich mit den Konfirmanden und wünscht ihnen Gottes Segen auf ihrem weiteren Weg.

Weitere Artikel

  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach

Schreibe einen Kommentar